Jetzt geht´s los! Die Onlineanmeldung ist ab sofort freigeschaltet!

 

>> Zur Anmeldeseite gelangen Sie hier <<

 

Trainingsstandorte

Bad Tölz, Bonn, Düsseldorf, Essen, Hannover, Heidelberg, Kehl am Rhein, Köln, Mainz, Meppen, Minden, München, Neunkirchen, Nürnberg, Seligenstadt.

Eine Übersicht aller Sportgruppen inklusive Trainingszeiten und Treffpunkte erhalten Sie hier.

Das Diabetes Programm Deutschland 2016:

Laufzeit: 8 Monate, vom 04. April bis zum 20. November, zweimal wöchentliches Training in den Lauf- und Walkinggruppen, einmal wöchentliches Training in den Fahrradgruppen. Trotz der kürzeren Laufzeit kommt man durch das zweimal wöchentlich stattfindende Training auf die gleiche Anzahl von Trainingseinheiten wie im Jahr 2015. Der Einstieg in das Training kann problemlos auch im Jahresverlauf erfolgen.

Fahrradgruppen: An einigen Standorten werden neben den Lauf- und Walkinggruppen nun auch Fahrradgruppen angeboten. ***NEU***

Angehörige: Ab diesem Jahr können neben Diabetikern und Prädiabetikern auch Angehörige am Programm teilnehmen. ***NEU***

Die Teilnahmegebühr beträgt für Diabetiker und Prädiabetiker 199,00€ (entspricht 3€ pro Trainingseinheit). Angehörige zahlen 99,00€. Viele Krankenkassen übernehmen einen Anteil des Teilnahmebeitrages.

Die Leistungen des DPD im Detail finden Sie hier.

Anmeldestart 2016

Was macht das Diabetes Programm Deutschland aus? Was gibt es Neues in 2016?

Sport als Therapie

Kerninhalt des deutschlandweiten Sportprogramms für Diabetiker ist es, Menschen insbesondere mit Diabetes Typ 2 für sportliche Aktivität zu begeistern, sie sensibel für eine aktive Regulation des Zuckerhaushalts zu machen und ihre Gesundheitswerte nachhaltig zu verbessern.

Zusammen mit renommierten Partnern, wie der Deutschen Sporthochschule, dem Diabetes-Zentrum am Evangelischen Krankenhaus Köln-Weyertal, diabetesDE - Deutsche Diabetes Hilfe oder der Klinik für Endokrinologie, Diabetes und Ernährungsmedizin an der Berliner Charité, konnten in den vergangenen 5 Jahren bereits weit über 1.000 Diabetiker/innen Typ 1 und Typ 2 zu regelmäßigem Sport unter professioneller Aufsicht motiviert werden.

Das Programm führte bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu einer signifikanten und nachweisbaren Verbesserung der Gesundheitswerte. Insbesondere die Männer und Frauen, die an Diabetes-Typ-2 erkrankt sind, haben im Laufe der Trainingszeit deutlich an Gewicht verloren, ihren HbA1c Wert verbessert und den Spaß an der Bewegung (wieder) entdeckt. Viele der Teilnehmer mit Diabetes-Typ-2 konnten die Medikamente drastisch reduzieren und einige sogar ganz absetzen.

 

Ausgezeichnet mit dem CSR.VISION AWARD 2016

 

Ausgezeichnet mit dem SilverStar Förderpreis 2013

 

Sie finden uns auch bei Facebook.